Ein Besuch vom VP of IT

verursacht ein Problem bei der Arbeit.

Ich bin der Leiter Kundenbeziehungen in meinem Unternehmen. Wir sind darauf spezialisiert, kleinere Unternehmen mit großen zu verbinden, um eine Geschäftsbeziehung zwischen ihnen aufzubauen. Wir arbeiten in erster Linie mit Energieunternehmen zusammen, denn hier liegt unser Know-how. Wir expandieren jedoch auch in andere verwandte Bereiche.

Ich bin sehr gut in dem, was ich tue und werde alles tun, damit sich unsere Kunden und Kunden wichtig und gut aufgehoben fühlen. Als solche unterhalte ich viel und habe manchmal verrückte Stunden. Für neue Kunden plane ich ihre Reiseroute, arrangiere ihre Unterkünfte, hole sie am Flughafen ab, zeige sie in der Stadt, trinke und kenne sie und identifiziere, welche Kunden ich ihnen vorstellen möchte. Es ist manchmal ein hektischer Job, aber sehr lohnenswert - monetär und sozial.

Ich kenne CEOs, Präsidenten, Vizepräsidenten und andere Unternehmensleiter aus dem ganzen Land und international. Einer der Vorteile, die ich bekomme, ist eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio, um mich in bester körperlicher Verfassung zu halten. Es ist fast eine Anforderung, dass ich fit bleibe, weil das Energiegeschäft hauptsächlich von Männern dominiert wird. Daher muss ich das beste visuelle und physische Image für unser Unternehmen präsentieren, das ich kann.

Ich würde vermuten, dass ich mich als "Augenweide" qualifizieren kann. Unser CEO sagte mir sogar, dass das Unternehmen 100% der Kosten für Brustimplantate bezahlen würde, wenn ich das wollte. Ich bin eine einzelne, blauäugige, natürlich blonde, 5 Fuß 8 Zoll große Tasse, 24 Zoll Taille und 35 Zoll Hüften mit einem schönen engen Arsch. Ich wiege normalerweise um 130 bis 135 Pfund.

Es hängt davon ab, wie viel Spaß ich in dieser Woche gemacht habe. Ich war ein Party-Girl im College und meine Arbeit ist manchmal eine Fortsetzung dieses Lebensstils. Die Leute sagen, ich schaue mir Ende zwanzig an, aber nicht mehr als dreißig. Ich bin vierunddreißig und plane, in ein paar weiteren Jahren das Altern insgesamt zu beenden - lol. Ich habe mich als soziales Outlet und als körperliche Befreiung angeschlossen, obwohl meine Arbeit diese nicht bietet, obwohl ich mir manchmal diese Möglichkeiten biete, besonders wenn mein Kunde ein gutaussehender Kerl mit Intellekt, Leidenschaft und Durchsetzungsvermögen oder der weiblichen Version davon ist.

Es ist ein gut gehütetes Geheimnis, dass ich dafür bekannt war, bei Kunden und Kunden zu schlafen, die ich für attraktiv halte. Ich denke, der CEO und der Vorsitzende wissen Bescheid. Sie wissen, wie Männer in ihrem Umkleideraum sprechen. Ich habe es mir jedoch zur Aufgabe gemacht, nicht bei meinen Kollegen zu schlafen.

Ich denke nur, dass dies angesichts der möglichen täglichen Interaktion eine schlechte Idee wäre - zu viel Drama. Neulich kam unser Vice President of IT in meinem Büro vorbei und sagte: "Laura, ich muss Ihnen einige interessante Informationen zeigen, die mir aufgefallen sind. Kommen Sie in mein Büro, wenn Sie eine Chance haben. Wollen Sie?" "Klar, kein Problem, Bill. Ich komme in ein paar Minuten vorbei.

Direkt nachdem ich mit dieser Kundenumfrage fertig bin." Bill ist ein relativ gutaussehender Kerl in seinem frühen, ungefähr 6'2 "großen schwarzen Haar, das um die Schläfen herum grau wird, verheiratet mit drei Kindern, aber er hat keinen" Vater ". Tatsächlich war er wahrscheinlich der Beste Wir haben einen Firmenchef, den wir im Umgang mit dem Computer haben, und er ist sehr intelligent im Umgang mit dem Computer. Nachdem ich die Umfrage beendet hatte, ging ich zu Bills Büro. Er befand sich in einem der begehrten Eckbüros in einer Etage und hatte eine großartige Aussicht auf die Stadt Ich konnte in einem solchen Büro nicht arbeiten, weil ich den ganzen Tag aus dem Fenster schauen würde.

Ich schaute bei seiner Sekretärin ein und sie sagte: "Gehen Sie rein. Er erwartet Sie." Bill sah von einigen Papieren auf und sagte "Laura, würden Sie bitte die Tür schließen." Die Büros auf dieser Etage sind aus Gründen der Vertraulichkeit der Kunden nahezu schalldicht und haben Türen aus Massivholz, also war es mehr als ein bisschen Anstoß "clunk". "Was ist also diese interessante Information, die Sie mir zeigen müssen?" "Sie wissen als IT-Vizepräsident, dass ich mit der Nutzung aller Computer vertraut bin!" Ein leises Grinsen erschien auf seinen Lippen. "Ja, ich weiß, dass Sie über alle Computer, Software und alle anderen IT-Scheiße des Unternehmens hinweg sind, die ich nicht verstehe." "Ich habe hier einen Bericht mit Passwörtern für externe Sites, die Mitarbeiter besuchen.

Wir schauen uns diese an und entscheiden, ob wir sie aus Sicherheitsgründen blockieren müssen." "Okay, wo geht das hin?" Ich fragte mit einem Hirsch in den Scheinwerfern nach meinem Gesicht. "Ich kann sehen, dass du nicht verstehst, was ich gerade gesagt habe", sagte er mit demselben friesenden Grinsen auf seinem Gesicht. Ich wurde wütend, weil ich keine Ahnung hatte, worüber er redete, und schnappte: "Bill, was zum Teufel willst du damit anfangen.

Komm einfach raus und sag es!". "Nun, ich sehe, dass Sie seit Ihrer Anmeldung vor einem Monat fast ununterbrochen auf der Website" "eingeloggt sind." "So??". "Seit Sie unseren Firmencomputer verwenden, habe ich mir die Freiheit genommen, sich in Ihrem Konto anzumelden, Ihr Profil, die Kommentare Ihrer Freunde, Ihre Online - und privaten Chats zu lesen, und ich kann nur sagen, dass Sie aufregend sind Frau ", wieder mit diesem verdammten Grinsen. Ich konnte erkennen, dass mein Gesicht rot wurde, weil ich einen super heißen Blitz bekam. Anstatt zu versuchen zu erklären oder Entschuldigungen zu finden, entschied ich, dass die beste Taktik darin bestand, es zu besitzen." Ich glaube nicht, dass Sie sich meine privaten Kommunikationen ansehen sollten! ", sagte mit entschlossenem Ton in meiner Stimme.„ Nun, Laura, Sie benutzen einen Firmencomputer für persönliche Angelegenheiten.

Immerhin ist es mein Job. "" Was machen Sie also mit dieser Information, Bill? "" Ich fand Ihre Geschichten, Kommentare und Chats sehr aufschlussreich - sexuell ", er hatte dieses Lächeln wieder." Ich Ich hatte keine Ahnung, dass du so bist. Ich mag besonders die Chats, die du mit Katie, Lara und jemandem geführt hast. Diese Chats waren nach deinen eigenen Worten so heiß.

", Stammelte ich, weil diese Unterhaltungen mein wahres Ich sehr aufschlussreich machten." Ugh… es ist nur Fantasy-Zeug. Sie wissen, anonym… ig… Wunschdenken… solche Sachen. "" Ich habe festgestellt, dass, wenn Menschen anonym sind, ihr wahres Selbst auftaucht.

Ich glaube, das lese ich hier - Ihre wahren Wünsche, Wünsche und Bedürfnisse. Sie sind eine Art "freier Geist" - sexuell gesprochen. "Es dämmerte mir, wohin er mit diesem ging:" Oh, ich verstehe. Was willst du? - Home Plate Sitze für die Astros, ein Zimmer im Westin, die Four Seasons, nennen Sie es. Ich kann das zustande bringen.

"" Nein, ich suche nicht nach einer solchen Gunst. Ich dachte an etwas persönlicheres. "" Wie? ", Antwortete ich mit einiger Besorgnis." Weißt du, ich bin glücklich verheiratet mit drei Kindern ", antwortete er." Ja, was hat das damit zu tun? " ? "." Sie sehen, meine Frau hat gewisse Grenzen, wenn es um unsere Schlafzimmerzeit geht, und nach den Kindern wurden sie restriktiver. "." Sie sagen also, dass Ihre Frau Ihren Schwanz nicht mehr saugt ", sagte ich platzte heraus. Es schien etwas zu sein, was alle Männer brauchen, und die meisten Frauen meiden die Pest, wenn überhaupt möglich.

"Ja, das unter anderem. Ich werde dies zwischen Ihnen und mir beibehalten, wenn Sie bestimmte Taten ausführen, die ich dringend brauche. "" Dies ist also eine "Gegenleistung". "Ich fing an, seine Bedingungen zu verstehen." Was kann ich aus diesem Deal herausholen? ? " "Erstens, ich werde dies nicht die Leiter hochschieben oder diese Seite für Sie abschneiden; zweitens habe ich etwas Einfluss auf den Vorstand. Sie wissen, dass sie jemanden suchen, der Vizepräsident Ihrer Abteilung sein soll, und drittens In Ihrem Profil könnten Sie dieses Angebot für etwas halten, dem Sie nur schwer widerstehen können.

" Ich antworte in einem sachlichen Tonfall: "Okay, sag mir genau, was deine Begriffe sind." "Ich möchte, dass Sie in den nächsten drei Monaten drei Mal pro Woche für eine Stunde in mein Büro kommen", sagte er mit einem lustvollen Schimmer in den Augen, "und wir werden an diesen Tagen alles tun, was ich brauche." Ich dachte bei mir: "Ich kann drei Monate lang alles tun" und antwortete: "Also, wann fängt das an?". Er sagte: "Wie wäre es jetzt?" und stand auf, während er die Hose öffnete. "Knie vor mir nieder, knöpfe deine Bluse auf und zieh deinen BH aus. Ich will die Titten sehen, die das Büro sprechen." Das waren Neuigkeiten für mich.

Meine Titten sind okay, aber "das Gerede des Büros", glaube ich nicht. Vielleicht sind es die klebrigen Blusen, die ich trage. Sie zeigen, was ich habe und sie sind niedrig geschnitten, so dass meine Dekolleté immer zu sehen ist. Das muss es sein. Ich tat wie gewünscht Zumindest wollte er nicht, dass ich mich komplett stricke.

Meine Brustwarzen waren von der Situation aufgeregt, weil sie unter den dünnen Stoff meiner Bluse ragten. Als ich seine graue Hose anstarrte, streckte ich seine Hand vom Knie weg und war überrascht, seinen halbharten Schwanz nur wenige Zentimeter hoch zu finden. Es war auch dick, weil ich es kaum fassen konnte. Fuck, er wurde wie Johnny 'The Wad' Holmes gehängt, nicht schlecht für einen IT-Mann.

Meine Finger fummelten an seinem Gürtel. Seine Hose fiel zu Boden, und zu seinen Füßen zerknitterte er. Er trug Boxer mit einem schottischen Karomuster, und dieser Monsterschwanz zelte sie reichlich. Ich zog sie langsam nach unten und als ich den Hosenbund an seinem Schwanz vorbei hatte, schlug er mir ins Gesicht.

Ich konnte seine Wärme spüren, als es mit Blut vollgefressen war, was es zu einem Sprungbrett machte, von dem jemand gerade einen halben Gainer gemacht hatte, während es auf und ab rumpelte. Es war ein unglaublicher Anblick. Er schaute auf mich herab und befahl: "Gib die besondere Behandlung, über die du in deinen Chats gesprochen hast." Mit diesen Worten wusste ich, dass dies kein fünfminütiger Blowjob werden würde. Seine Hand streichelte mein Haar, als er es vom Gesicht wegzog.

Ich gehe davon aus, dass er beobachten konnte, was ich mit ihm machen würde. Ich unterdrückte meinen Verstand und sah nur dreißig Sekunden lang auf seinen Schwanz und studierte jeden Aspekt davon. Es war wirklich ein wunderschönes Exemplar - lang und dick, geschnitten mit einem sehr ausgeprägten Aufflackern, perfekt symmetrisch, so glatt, heiß und hart und er rasierte sich dort unten. Seine Nüsse hingen tief und waren eine Doppelhand voll plus sie waren auch rasiert.

Ich hatte erwartet, dass sie mehrere Wochen mit Sperma gefüllt waren. Meine Gedanken rasten über die anstehende Aufgabe, denn das Saugen von Schwänzen steht ganz oben auf meiner Liste von Dingen, die ich sehr gerne mache. Ich schlang meine Arme um sein linkes Bein, als würde ich mich an einen Baum in einer Flut klammern, und küsste seinen inneren Oberschenkel - zuerst mit leichten Picks und dann mit mehr Feuchtigkeit auf meinen Lippen.

Ich küsste mich langsam bis knapp unter die Nüsse und sagte: "Ich liebe deinen Duft", als ich hörbar und tief einatmete, während meine Nase in seiner Beckenfalte ruht. Sein Schwanz schwankte als Antwort. Meine Finger begannen, über die Oberfläche seiner Männlichkeit zu gleiten, als wäre ich blind und versuchte herauszufinden, was dieser Gegenstand in meiner Hand war. Meine Finger genossen die Kombination von Empfindungen seiner Wärme, Geschmeidigkeit und Härte gleichzeitig.

Ich wurde feucht. Ich ließ meine linke Hand seinen Schaft hinuntergleiten und zog die Vorhaut straff. Mit meiner rechten Hand umkreisten meine Fingerspitzen leicht den Schein seines Kopfes. Es pochte und wurde größer. Hähne sind erstaunliche Erweiterungen des männlichen Geistes.

Sie verraten jeden Gedanken der Menschen. Ich streckte meine Zunge aus und leckte den Umfang des Kopfes ab, gefolgt von langen langsamen Licks von der Schaftspitze bis zur Spitze an allen Seiten, bis sie von meiner Zunge gründlich überzogen war. Meine Zunge untersuchte sein Pissloch, als würde sie es ficken. Einmal erleben sie, dass Männer dieses Gefühl lieben. Meine rechte Hand streichelte die ganze Zeit über seine Nüsse.

Bill wurde als Reaktion auf die Deluxe-Behandlung, die er bekam, hörbar. Ich positioniere meine orale Nässe direkt über der Spitze und quäle mich langsam und immer tiefer in die orale Muschi. Er stöhnte: "Oh, Laura, du verdammt fantastischer Schwanzlutscher." Ich schluckte und streckte meine Zunge heraus und begann, dieses große Stück Fleisch tief in die Kehle zu legen. Sobald ich den Boden erreicht hatte, konnte meine Zunge seine Eier lecken. Ich dachte, er würde vielleicht alleine davon abspritzen.

Ich fuhr mit ein paar tiefen Schlägen fort und fing an, seinen Schwanz mit meinem Mund auf und ab zu bewegen. Ich nenne das gerne "die Pumpe füllen". Sein Stöhnen wurde hartnäckiger und seine Hand in meinen Haaren zog mich weiter an seinen Schwanz. Er kam näher. Sein Schwanz machte mich so nass.

Ich wusste, dass er kurz vor dem Abspritzen stand, also saugte ich schnell an meinem Mittelfinger, zog meine Hand über seinen Hintern und fand seine Rosebud. Ich steckte es tief in seinen Arsch, fand seine Prostata und begann es zu massieren. Er hat jetzt buchstäblich meinen Mund gefickt.

Er stöhnte: "Aggggghh!" und überflutete mich mit Sperma. Ich schluckte jeden Tropfen. Ich küsste seinen pochenden Kopf und sagte: "Danke für eine entzückende erste Rate." Als ich aufstand, um zu gehen, sagte Bill: "Sehen Sie meine Sekretärin auf dem Weg nach draußen und vereinbaren Sie den Rest unserer Termine für drei Monate." Ich habe angehalten und sie hat mich für die erforderlichen Sitzungen eingeplant.