Das Mädchen - Teil 2: Präzedenzfälle sind gesetzt

Katie überrascht uns und öffnet uns unseren und ihren Wünschen

Als ich zum Frühstück nach unten kam, hatten mich sowohl Cee als auch Katie geschlagen. Das war für ein Wochenende nicht ungewöhnlich. Ungewöhnlich war, wie sie miteinander sprachen. Sie standen am Tisch und beugten sich aufeinander und Cees Hand bedeckte Katies Hand. Ich bemerkte, dass Cees Robe so offen war, dass Katie ihre linke Brust leicht sehen konnte.

Ich war mir nicht sicher, ob ich etwas unterbrach, also wusste ich nicht, was ich tun sollte. Bevor ich mich entscheiden konnte, sah Cee auf und schenkte mir eines ihrer wärmsten Lächeln. Mein Herz schmilzt immer wenn sie es tut. Katie sah ebenfalls auf, lächelte schüchtern und richtete sich auf ihrem Sitz auf, zog ihre Hand von Cees Hand.

Als sie es tat, konnte ich nicht anders als zu bemerken, dass sie kleine, locker sitzende Trainingshosen und ein T-Shirt trug. Ihre Beine waren auf dem Stuhl unter ihr gekreuzt, und das Material hätte nicht viel höher steigen können. Das Hemd hatte einen V-Ausschnitt, war weiß und zog sich fest über ihren Busen. Was auch immer vor sich gegangen war, schien genug zu sein, um ihre Brustwarzen prominent gegen das Baumwollmaterial zu drücken. Sie hatte sich noch nie so provokant gekleidet.

"Komm rein. Katie und ich unterhielten uns nur mit Mädchen. Sie sagte mir, dass sie mit den Jungs, die mit ihr ausgehen wollten, einfach nicht glücklich war.

Kann ich ihm noch etwas von dem erzählen, was Sie gesagt haben?" "Ich weiß es nicht. Es wäre mir irgendwie peinlich." "Ich bin sicher, dass Nick es verstehen würde und du weißt, dass er die Leute nicht beurteilt und dich bestimmt nicht beurteilen würde", begann sie. "Es ist wahr, was Cee gesagt hat.

Seitdem die Jungs echtes Interesse an mir zeigen, habe ich immer gedacht Ich hatte das Gefühl, dass ich reifer war als sie. Die meisten waren nett zu mir. Ich konnte einfach keine Typen finden, an denen ich interessiert war, die ihr gesamtes Interesse daran haben könnten, echte Gespräche mit ihnen zu führen.

Ich dachte, das würde sich im College ändern es hat etwas, gerade nicht genug, um mich dazu zu zwingen, das, was ich tat, fallen zu lassen und mich auf eine Beziehung zu konzentrieren. " Dann sah sie Cee mit einer Art Panik an und begann schnell zu reden. "Vielleicht wäre es besser, wenn ich es einfach ausspucken würde, bevor ich aus dem Ruder gelaufen bin. Nick, ich bin gerne hier und vor allem, weil ich zusehen kann, wie ihr Jungs einander liebt.

Ich habe noch nie gesehen, wie Leute miteinander reden, küssen und sich berühren Sie sind wie Sie, es ist wirklich etwas Besonderes, und ich möchte so lange wie möglich bei Ihnen bleiben. Wenn ich mich also so sehr um Sie kümmere, möchte ich ehrlich sein, wenn es um einige Dinge geht Das Beste, was ich je hatte, vermasseln. Also lass mich weiter reden, denn wenn ich aufhöre, könnte ich weglaufen. " Cee und ich sahen uns kurz an, um sie wissen zu lassen, dass wir zuhörten.

Nach etwa fünfzehn Sekunden Pause, die ihr wahrscheinlich viel länger vorkamen als uns, begann sie wieder. "Nick, findest du mich attraktiv? Ich hoffe du tust es, weil ich dich nachts in deinem Schlafzimmer gehört habe und ich immer mehr auf mich gehe, wenn ich es tue. Cee, manchmal wünschte ich, ich wäre du und bist Berührte die Art und Weise, wie Nick dich berührt, und manchmal, so wie ich es dir früher sagen wollte, wünschte ich mir, ich könnte dich so berühren. Es tut mir so leid, wenn ich dich beleidigt habe werde so schnell ich kann einen anderen Platz zum Leben finden.

Wir sprachen beide miteinander und sagten, wir seien nicht verärgert und wollten auf keinen Fall, dass sie ging. Cee versuchte sie zu trösten und nahm wieder ihre Hand. "Katie, es gibt so viel zu mögen und zu bewundern an dir. Deine Ehrlichkeit und dein Mut sind heute zwei weitere Dinge, die uns stolz machen, dich zu kennen und dich als unseren Freund zu bezeichnen. Natürlich findet Nick dich attraktiv und, wenn wir darüber gesprochen hätten Ich hätte dir länger gesagt, dass ich es auch tue.

" Katie sah völlig geschockt aus und blinzelte schnell, als wüsste sie nicht, was sie damit anfangen sollte. Sie erzählte uns später, dass sie eine Mischung aus Entsetzen und Freude empfand, als hätte sie gerade die Lotterie gewonnen und wusste nicht, wie sie reagieren sollte. Ich sagte etwas und sagte: "Katie, es hört sich an, als ob Sie in vielerlei Hinsicht von uns träumen. Ich bin geehrt und ehrlich gesagt aufgeregt, was Sie denken könnten.

Lassen Sie mich Ihre erste Frage beantworten. Ja, Ich fühle mich natürlich zu dir hingezogen. Allein deine Persönlichkeit macht mich an. Also gebe ich auch etwas zu.

Wenn Cee es Ihnen noch nicht erzählt hat, haben wir gestern Abend zugegeben, dass wir uns beide zu Ihnen hingezogen fühlen. Und ich muss es dir sagen, meine Frau in dieser Robe zu sehen und dich so gekleidet zu sehen… na ja, du musst dich nicht so schnell für mich ändern. "Meine Erektion begann zu wachsen und zu zeigen. Beide brauchten Zeit notice.

Damit zog Cee Katie näher an sich und küsste sie. Katie sah mich an und dann Cee. Dann beugte sie sich näher zu, schloss die Augen und akzeptierte den Kuss.

Als er endete, gingen wir drei in eine ungewisse Zukunft. Jeder von uns schien in einem Wirbel aus Neugierde, Vorfreude und Möglichkeiten gefangen zu sein. Was als nächstes geschah, gab den Ton für unser neues Abenteuer vor. Ohne den Augenkontakt zu unterbrechen, griff Cee in ihre Robe und brachte ihre Brust zum Vorschein. "Katie würde du küsst mir bitte die Brust? "Obwohl es eine Frage war, gab es wenig Zweifel an einer gewissen Festigkeit in ihrer Stimme, dass keine Wahl impliziert wurde.

Es war, als würde dieser eine Satz die Richtung für unsere sexuelle Beziehung zueinander bestimmen Cee und ich würden darum bitten, dass Katie gehorchen würde. Katie beugte sich vor und brach ab Cees Brust in den Mund. Ihre Augen waren geschlossen. Sie sah aus wie jemand, der nirgendwo anders auf der Welt sein wollte. Ich auch nicht.

Als sie anhielt und sich zurücklehnte, sagte ich: "Katie, deine Brustwarzen sehen sehr hart aus. Nimm dein Oberteil ab, damit wir sie sehen können." Sie sah mich an und sagte, als hätte sie sich entschieden, "Ja, Sir". Sie verschränkte die Hände an der Taille und zog ihr Oberteil mit einer Bewegung über den Kopf und ab. Cee und ich sahen uns an, als wollten sie sagen: "Oh mein Gott.

Das ist wunderschön." Katie wartete auf das, was als nächstes kommen würde. Cee meldete sich und sagte: "Katie, bist du angestellt? Deine Brustwarzen sagen mir, dass du es bist." "Ja, gnädige Frau. Ich bin." "Werden Sie nass?" "Ja.

Ich werde so leicht nass. Manchmal macht es mir Angst, wie ich angeschaltet werde." "Katie, nimm meine Hand und steck sie in deine Hose und zeig mir, wie nass du bist." Sie hatte im Schneidersitz gesessen, so dass sie sich nicht kreuzte, sich aufsetzte, nach Cees Hand griff und sie in die hellblauen Shorts führte, die sich über ihre Muschi gezogen hatten. Ich beobachtete, wie sich Cees Mittelfinger unter der Seidigkeit des Tuches bewegte. "Meine, oh meine, Katie. Du fühlst dich lecker.

Weißt du, was mit mir passiert, wenn ich die Nässe einer Frau spüre?" "Nein, madam.". "Zwei Dinge. Ich bin selbst sehr nass und hungrig. Wissen Sie, worauf ich hungrig bin?" "Nein, madam.". Ich konnte sehen, wie Cees Finger sich schneller gegen Katie bewegten.

Katies Brust wurde gerötet. "Ich werde hungrig nach dem Geschmack dieser Nässe." Damit zog sie ihre Finger frei und sagte: "Helfen Sie mir, meine Finger zu schmecken, Katie?" "Ja, gnädige Frau." Sie nahm Cees Hand und führte sie in den Mund meiner Frau. Sie sah Katie direkt an und fing an zu saugen und ihre Finger zu lecken. "Ich möchte, dass sie feuchter werden.

Legen Sie meine Hand wieder auf Ihre Muschi." Wortlos legte sie Cees Hand wieder in ihre Shorts. Als Cees Finger sich wieder bewegten, pulsierten Katies Hüften gegen sie. Inzwischen strich ich mich durch das dünne Material des Pyjamas, das ich angezogen hatte, bevor ich in die Küche kam.

Meine eigene Nässe zeigte sich. "Katie, sind deine Brustwarzen sehr empfindlich?" Katie nickte. "Möchten Sie, dass ich sie anfasse? Wenn Sie das möchten, müssen Sie mich fragen." Ihre Brust begann sich zu heben und zu fallen. "Oh, ja, gnädige Frau.

Das würde mir gefallen. Würden Sie bitte meine Brustwarzen anfassen?" Cee nahm ihre freie Hand und begann, diese schönen Brüste zu streicheln. Ich wurde neidisch, wollte aber den Zauber nicht brechen, also bewegte ich mich nicht.

Mit meistens Daumen und Zeigefinger bewegte sich Cee von einer Brust zur anderen, um Katies knackige Brustwarzen sanft zu kneifen und zu streicheln. Ihre Hüften stießen stärker gegen Cees Hand. "Weißt du, Katie, Nick hat uns die ganze Zeit beobachtet. Magst du es, beobachtet zu werden?" "Ich… ich glaube schon. Ich war schon immer fasziniert von dem menschlichen Körper.

Deshalb mache ich die Kunst, die ich tue. Wenn ich die Menschen anschaue, um zu sehen, wie schön jede Person ist, hat es mich veranlasst, zu schauen. Schon nach kurzer Zeit scheint sich daraus auch der Wunsch entwickelt zu haben, angeschaut zu werden. " Ihr Atem wurde unregelmäßig.

"Nun, ich kenne meinen Mann und ich weiß, dass es ihm Spaß gemacht hat, Sie und uns zu beobachten. Ist das gut für Sie? Gefällt es Ihnen, dass Sie ihn auf diese Weise anmachen?" "Oh ja." Cee hatte zwei Finger in Katie gesteckt und es war leicht zu sehen, dass sie kurz davor war zu kommen. Ihre Augen schlossen sich, ihr Kopf senkte sich. Sie war das Bild der Konzentration.

Cee wusste, dass keine Worte mehr gebraucht wurden. Sie umklammerte Katies Kitzler und benutzte ihre Finger, um ihren G-Punkt zu quälen. Katie begann zu keuchen. Ihre Hüften begannen zu beulen.

Cee hielt ihren Rhythmus aufrecht. Innerhalb von zehn Sekunden begann Katie zu heulen. "Oh oh oh oh…!!!" Es war schön und erotisch, ihren Körper mit Ekstase zu beobachten.

Cee spielte Katies Körper als wäre es ein Musikinstrument. Katie musste die Seiten des Stuhls ergreifen, um nicht herunterzufallen. Cee ließ Katie sanft herunterkommen. Als sie ruhiger wurde, nahm Cee ihre Hand von Katies süßer Muschi und streckte der jungen Frau ihre klatschenden Finger in den Mund.

Katie war überrascht, schien aber dankbar zu sein. Sie nahm Cees Hand mit beiden und saugte die Mittelfinger in ihren Mund. Hat sie ihre Fähigkeiten beworben? Dann nahm sie Cees Hand von ihrem Mund und leckte jeden Finger von der Basis bis zur Spitze. In ihren Augen funkelte es, als wäre sie ein Kind und hatte ihren Lieblingslutscher gefunden, nachdem er ihn ein Jahr lang nicht gehabt hatte. Katie hatte es geschafft, Cee umzudrehen.

Sie wusste es, als meine Frau ihre Zustimmung stöhnte. "Danke. Danke an beide. Das war fantastisch.

Von jetzt an werde ich hier sein, um Ihnen auf jede Weise zu dienen, die Sie möchten. Ich weiß, dass Sie mich nicht verletzen werden und ich möchte alles tun, um Ihnen mein Bestes zu zeigen." Ich habe noch nicht viel sexuelles Erlebnis gehabt, aber ich möchte… Ich möchte von dir lernen und herausfinden, was es bedeutet, in jeder Hinsicht sexuell zu sein. Lässt du mich das mit dir und für dich tun? ? " Wie können wir nein sagen? Wir versicherten ihr, dass sie bei uns in Sicherheit sein würde und dass wir auch gerne einige Dinge lernen würden. Cee und ich waren beide extrem erregt, als sie Katies Orgasmus und ihren Mund spielte. Niemals der schüchterne, sagte Cee: "Katie, komm mit uns ins Schlafzimmer.

Sie werden in der Lage sein, einige Ihrer Phantasien zu verwirklichen. Und einige von uns auch..