Lizzys Geschichte: Lizzys Urlaub 3

Lizzy und ihr Papa beginnen ihr neues gemeinsames Leben. Ein Urlaub zuerst, bevor es wirklich beginnt.

Bei all meiner Aufregung, mit meinem Daddy im Urlaub zu sein, habe ich einige Details vergessen, wo wir uns aufhalten. Erstens bin ich, wie ich bereits erwähnt habe, etwa fünf Fuß vier groß, ziemlich vollbusig und habe ein bisschen Bauch, was mich zu dem perfekten kleinen Mädchen für Sie macht, mein Daddy Daniel. Sie sind zwei Meter groß und gut gebaut, so dass Sie mich leicht heben und tragen können. Dieser zehn Zoll große Höhenunterschied macht einige Unterschiede. Besonders in unserer Einheit bei Babyworld.

Ich merke am nächsten Tag, wie die Möbel etwas anders sind. Die Couch ist bequem für jemanden über sechs Fuß, auf dem sie sitzen kann, aber sie ist ungefähr acht Zoll höher als eine normale Couch. Ich brauche wirklich meinen Papa, um mich zu erheben.

Das Bett ist genauso. Da ist alles andere in der Einheit. Die perfekte Größe für meinen Daddy, aber ich fühle mich so sehr wie Ihr kleines Mädchen. Hilfe von Ihnen zu brauchen, um ansonsten grundlegende Dinge zu tun, ist ein bisschen Eile.

Ich muss sogar auf einem Hocker am Waschbecken stehen, um meine Zähne zu putzen. Sie heben mich auf die Couch, um mich neben Sie zu setzen, oder legen Sie sich für eine Flasche in den Schoß, und ich fühle mich noch mehr wie ein kleines Mädchen. Wenn ich aus dem Nickerchen in den Armen erwache, schaue ich über die Bettkante, und der Boden scheint so weit weg zu sein. Ich kuschle mich neben dich und mein Wackeln reicht aus, um dich zu wecken. Du küsst meinen Nacken und sagst: "Hallo, Baby, du machst deinen Daddy in unserem Urlaub sehr glücklich." Deine Hand bewegt sich zu meinem Schlitz, um zu überprüfen, ob ich auf die spezielle Art nass bin, die du machst.

So schön. Ich bin nass, sowohl vom Sperma aus unserem Spiel vor dem Nickerchen als auch vom Schlafen. Was soll ich sagen, das ist jetzt so angenehm. Ich werde halb wach werden, wissend, dass ich pinkeln muss, aber dann seufzte und loslassen, als mir klar wurde, dass ich nicht aufstehen muss.

Die Welt, die Sie mir erlaubt haben, ist in vielerlei Hinsicht perfekt. Du trägst mich zum Wickeltisch und machst meine Windel auf. Du wischst mich gut mit einem feuchten Tuch ab und hebst dann die verschmutzte Windel und die Wischtücher unter mir weg. Das Gefühl, dass Sie meine Beine anheben, um sie abzunehmen und dann eine frische Windel unter mich zu legen, lässt mich tropfen und tropfen. Das süße Gefühl des Öls nieselte und rieb mich an.

Gefolgt von dem sanften Flattern des Babypuders, das mich bedeckte. Zum Schluss wird die Windel fest über meine Muschi gehoben und an meiner Taille geklebt. Es gibt etwas an all dem, zu wissen, dass mein Daddy mich so sicher und zufrieden hält, was mich jedes Mal überstürzt und meine Windel sofort nass macht.

Du ziehst mir mein hübsches gelbes Kleid von früher zurück. Und sogar die Motorhaube anziehen. Dann kleiden Sie sich sehr elegant. Während ich in meiner Wiege sitze, wo Sie mich nach dem Ankleiden hinstellen, sehe ich Sie an und frage mich, was passieren wird.

"Würde Lizzy gerne mit ihrem Daddy in einem schönen Restaurant essen gehen?" du fragst mich. Würde ich? Es hat so viel Spaß gemacht, Burger an der Bar zu haben. Aber um wirklich voll und ganz mit Ihnen als Ihrem kleinen Mädchen zu speisen, natürlich. Ich nicke nur mit meinem Kopf und kichere. Sie tragen mich zu meinem Kinderwagen und schnallen mich an.

Das Restaurant ist in der Nähe, so dass wir mit mir im Kinderwagen spazieren gehen können. Es dauert nur wenige Minuten, bis wir vor dem Baby Caf sind. Wir gehen hinein und die Gastgeberin fragt, ob wir einen Hochstuhl oder Sitzerhöhung für mich wünschen. Nun ist dies eine interessante Wahl. Es wäre ziemlich lustig, neben meinem Daddy in der Öffentlichkeit auf einem Hochstuhl zu sitzen.

Aber in einem Kindersitz werde ich direkt neben Ihnen am Tisch sitzen; Wir könnten uns während der Mahlzeit unter der Tischdecke berühren und streicheln. Ratet mal, welche Wahl siegt. Neben dir sitzend, etwas höher (hier sind auch die Tische höher), so dass der Kindersitz mich nur dazu bringt, mich auf Tischhöhe zu bringen. Meine Hand findet schnell, dass dein Oberschenkel reibt. Sie legen einfach Ihre Hand über meine und halten meine Bewegungen für eine Minute an, während Sie das Menü für uns betrachten.

Sie wählen eine Mahlzeit für mich, von der Sie wissen, dass ich sie mag und ohne Trauma essen werde. Und bestellen Sie Getränke für uns. Meiner kommt in einer köstlichen Tasse, die Sie gelegentlich an meine Lippen heben. Meine Hände haben den Weg zurück zum Oberschenkel gefunden, und Sie seufzen nur und lassen mich von Ihnen streicheln, während wir auf unser Essen warten. Ich schaue mich um und sehe so viele andere erwachsene Babys mit ihren Mamas und Daddys.

Es ist toll zu sehen. Einige sind in Hochstühlen gefüttert. Einige sitzen wie ich in Sitzerhöhungen, ihre Eltern helfen ihnen beim Essen, andere werden in Schoß wiegen und Flaschen bekommen.

Oh, man wird sogar mit einer Decke über seinem Kopf gestillt. In was für einer wundervollen Welt sind wir gerade. Sie fangen an, hart von meinen Fingern zu spielen. Du bewegst meine Hand für ein bisschen. Ich schmolle Du sagst mir, ein gutes Mädchen zu sein.

Dann überprüfe meine Windel diskret, um mich wieder zum Lächeln zu bringen. Während der Mahlzeit, während Sie mich füttern, findet meine Hand immer wieder den Weg zurück in Ihren Schritt. Sie erlauben mir, mit Little Danny ein bisschen durch die Hose zu spielen, aber wenn Sie anfangen, zu hart zu werden, bewegen Sie meine Hand wieder weg. Als wir auf die Ankunft meines Eisdesserts warten, nehmen Sie endlich meine Hand wieder weg und lehnen sich zu mir und flüstern zu mir: "Baby, das musst du jetzt aufhören, oder ich werde es nicht ertragen können, ohne dass es bemerkt wird .

" "Daddy, ich bin jetzt irgendwie müde", sage ich dir, und ich lege meinen Kopf auf deinen Schoß, um dich unter dem Bezug der Tischdecke zu sehen. Du fühlst, wie meine Finger deine Hose öffnen und deinen Schwanz zu meinen Lippen führen. Du lehnst dich gegen die Kabine zurück und lass mich einfach zum Höhepunkt saugen.

Sie wissen, dass Sie es mir hier in der Öffentlichkeit nicht erlauben sollten, aber Ihre Lizzy weiß so, wie Sie Sie erfreuen sollen. Meine Zunge leckt mehrmals die Eichelspitze hin und her, bevor ich sie in die Lippen nehme und zuerst nur den Kopf ansehe. Sie spüren, wie Ihre Bälle rumpeln und Ihr Schwanz immer härter wird. Ich lasse meine Zunge auf und ab und dann wieder zurück zur Spitze.

Ich nehme die Hälfte Ihres dicken harten Schwanzes in meinen Mund, um zu saugen, während meine Zunge entlang der Vene spielt. Ich schmecke dein Precum, während du anfängst, ein wenig zu veröffentlichen. Meine Finger finden einen Weg in deine Hose und ballen deine Bälle zusammen, wenn ich lutsche. Sie können nicht mehr lange zurückhalten. Sie hoffen, dass die Ekstase, die Sie verspüren, nicht auf Ihrem Gesicht erscheint, damit andere Gäste es bemerken.

Du schaust dich ein wenig um und da niemand sieht, dass du es merken kannst, gibst du nach und mit einem tiefen Stöhnen, Sperma in meinem Mund. Sekunden später, als Sie spüren, wie ich Sie lecke, kommt der Kellner mit meinem Eis. Ich höre, wie er mit dir spricht, als ich den kleinen Danny wegstecke und dich wieder zacke. Ich setze mich auf und sage: "Das war ein schönes kleines Nickerchen, das ich hatte, Daddy." Sie schütteln nur den Kopf und grinsen.

"Daddy, ich möchte zu meinem Nachtisch auf deinem Schoß sitzen", sage ich. "Soll mein gutes kleines Mädchen so etwas fragen?" Sie antworten. "Nein, Daddy. Daddy, darf ich bitte auf deinem Schoß sitzen, damit du mir mein Eis füttern kannst? Plleeaassee." Sie heben mich auf Ihren Schoß und halten mich, während Sie Eiscreme in meinen Mund löffeln.

Sie essen auch ab und zu etwas davon. "Ich hoffe, das ist nicht zu viel Creme für Sie in einer Mahlzeit", erzählen Sie mir lachend. Sie fahren fort: "Wenn wir nach Hause kommen, müssen wir Ihr tägliches Trackingsystem einrichten, damit wir es morgen einsetzen können. Hattest du heute Spaß, unser erster Urlaubstag? "" Oh ja, Daddy ", antworte ich, umarmte dich und küsste dein Gesicht.

Ich bin mir nicht sicher über dieses Tracking-Ding, aber ich denke jetzt nicht darüber nach ..