Ich Vont Yu Blahod

Es war einmal, als Gott die Welt malte, und es war immer noch nass. Sie mussten nicht in einer Reihe stehen oder Steuern zahlen. Es gab keine Homo sapiens oder Autos, Wechseljahre oder Streifengitter. Es war alles v.

Chr. Vor Hühnern. Dann kam ein wolliger Tyrann und die Erde wurde geschlüpft. Wir wissen nicht, ob ich vor dem Tyrannosaurus Rex oder dem Ei gekommen bin. Wahrscheinlich irgendwo dazwischen.

Da ich "früher Vampir" war, waren die Pflückungen ziemlich schlank. Es war das einfache Alter und ich war so einfach, wie man nur konnte. Neandertalerblut gab mir Benzin und Bambussprossen erfüllten mich. Wir haben uns gut mit den Ausnahmen unserer Arme vermischt. Sie neigten dazu, die Knöchel zu ziehen.

"Ugh! Das waren die Tage." In den frühen Tagen des Vampirens wurden Männer "Dude" und Frauen "Hoe" genannt. Ich fand heraus, dass ein Vampir seinen Schwanz zwischen den Ellenbogen einer Frau stecken und aussteigen konnte. Dies wurde verdammt (verdammt) genannt.

Ich dachte, es würde bald zur gewöhnlichen Praxis unter den Covensen werden. Ich hörte einen anderen Vampir sagen: "Ich kannte die Muschi nicht vom Ellenbogen." Ich sah ein paar haarige Beine und stieß mit der Hacke zusammen. Dann schleppte sie ihren haarigen Arsch in meine Höhle, als ich eine Stimme hörte: "Hey, Dude! Frag sie, ob sie eine Jungfrau ist?" Sie bemerkte, dass ich von einem Raubvogel beschnitten worden war, und ich war halbherzig. Nur ein weiterer Beweis dafür, dass ich einfach war.

Ich hatte meinen Weg mit ihr, als ich eine Ladung spuckte, gerade als ein wolliger Bully (800 Pfund Hühnchen) auf mir saß. Ich wusste dann, warum der Schurke die Straße überquerte. ABER! Man entdeckte, der Ellenbogen schmeckte nach Huhn. (Vor kurzem wurde unter Gelehrten diskutiert, dass ich aus einem Rutabaga gekommen sein könnte.) Im Jahr 1503 wurde in Sofia, Bulgarien, eine Angst gewütet, als eine Gruppe von Untoten, die auf der Bürgerschaft spazieren gingen. Mit einem hungernden Verlangen nach Blut und einer Lust am Ficken haben sie sich zu Geschäftsleuten oder lokalen Händlern zusammengeschlossen, während sie die Nachtstunden einhalten.

Zur gleichen Zeit brach in Europa Fieber und Gereiztheit aus. Viele Theologen machten es mit dem Teufel zu tun, aber in Wirklichkeit war es die Beulenpest, die einen großen Teil der Welt befallen hat. Ein Floh, eine Fliege oder ein Passant kann den Tod verursachen, wenn er mit einem Träger in Kontakt kommt. Ein italienischer Schriftsteller sagte einmal: "Sie könnten mit einem Freund zu Mittag essen und mit ihren Vorfahren zu Abend essen." Meine langjährige, gute Frau (Vampirin) hatte mir schon früh ihre Fotze angeboten, und ich hatte sie mit einem krummen Stab verpflichtet und erhielt dafür das ewige Leben als Verdammnis.

Es war mir immer klar, dass meine Frau niemals Alter zeigte und nicht so aussah wie ich. Ich wurde gebückt. Ich ging an ihr vorbei, weil sie eine religiöse Nicht-Person war und ich eine Sünderin, weil ich öfter ein Bier aus der Region getrunken hatte. Es dauerte dreißig Jahre, bis mir klar wurde, dass die Sauce nicht koscher war und meine Schädelkappe zu locker war.

So bin ich gealtert. Ich war ein dürftiger Drehbuchautor, weit über das mittlere Alter hinaus und näherte sich meinem sechsundsechzigsten Lebensjahr, als der Bubonic meinen Atem erstickte. Nur am Tag zuvor war ich gut genug, um meinen Penis durchzuziehen, bevor ich eine Dienerin nahm.

Ich hatte irrtümlicherweise eine Hure für die Jungfrau genommen. Unnötig zu sagen, dass ihre Oberschenkel sich um meinen alten grauen Kopf wickelten und mein mit Tabak befleckter Zahn auf ihrer Fotze lag, gab sie unannehmbares Blut weiter. Ich wusste, dass ich in Schwierigkeiten steckte, als mein Yarmulke vom Kopf rutschte und verbrannte, als ich anfing zu keuchen.

Ich weiß nicht, wie ich die Verbrennung und Verbrennung der Knochen vermisst habe, aber ich wachte in einer Kiste in Richtung Osten auf, nur für den Fall, dass Beelzebub früher auftauchte. Ich wäre bereit. Eine Feldmaus (mein Gewissen) nagte an meinem linken Ohr.

So ein unscharfes kleines Hässliches. Ich sah die zwei kleinen roten Augen und eine Reihe ernsthafter Zähne. "Hey Homer! Danken Sie nicht, dass Sie um Hilfe schreien sollten?" "Der Name ist Ezekiel." "Was auch immer." Es ist ziemlich düster und feucht zwei Meter darunter.

Mit einer Baritonstimme und Acapella lasse ich ein HEEEEEEEEELP aus! Ich dachte, ich wäre tot und auf dem Weg zum besseren Schleifrad. Ich muss eine einheimische junge Frau überrascht haben, die eine Hacke benutzte und das Feld nach Wildkartoffeln (Erdäpfeln) durchsuchte, um ihre magere, arme Seele zu ernähren. Glücklicherweise hörte sie das Gurgeln aus der Kiste und grub mich aus. "Guten Abend und gute Nacht, meine Süße. Ich sage dir, was du willst.

Haben Sie Buttermilchkekse? «Im Grau des Regens greife ich nach ihren Oberschenkeln und zog ihre Röcke hoch. Sie knöpfte ihr Hemd auf und entblößte ihre Fülle. Ihre Brustwarzen verspotteten und reifen wie rote Erbsen. Ich saugte wie ein Fohlen zwischen dem Donnern des Donners, Speichel und bringt mir einen guten Beifall, dann scheide ich ihre Muschel ab und ich lege meinen Mund über ihre Frau, während sie einen Schuss ausstößt, meinen Schwanz in den Hintern hebt und ihr Gesäß hochzieht. Ich knabber an ihrer Weichheit Innenpavillon mit einem Tropfen Blut.

Ich ließ sie im Schlamm zittern. Es war, als würde ihre Muschi nach mehr keuchen und nach mehr keuchen. Ich habe es mit gutem Gewissen von der Maus, die kurz nachdem ich den Pfahl hochgezogen habe. Meine Frau war im Priesterseminar beim Bootfahren zu sehen. Tybee Island, Georgia.

Ich hatte die Seekrankheit auf einem Dampfschiff in einer im Laderaum gelagerten Kiste überstanden. Ich war jetzt in Amerika, lebte in einem Baumhaus, nur ich und eine Wasserpfeife (Wasserpfeife) und ein Bündel Opium, das einen Rauchschwaden hervorrief Es gab so viele Erinnerungen an so lange her… so war auch die Maus. Als ich aus meinem Sarg erwachte und den kreischenden Deckel anhob, gähnte ich. Als ich die Füße zuerst an einem hölzernen Buffet ausstieg, konnte ich Haferflocken riechen, die über dem Feuer brodelten. Es hatte die Viskosität von Georgia-rotem Ton und klebte an meiner Mundbrücke.

Obwohl Untot, hatte das Alter mich verlangsamt und meine arthritischen Knochen schmerzten mich. Als ich mich nach draußen wagte, war ich blass von Fleisch und Mageres und bedeckte meine Augen mit einer dunklen Linse. Mein Fleisch gibt etwas Rauch und Gestank ab.

Ich bin nie zu lange im Licht geblieben. Mit Ausnahme meines Gewissens, der kleinen Feldmaus, die nur einen Hauch von Schatten wirkte. Jetzt, als meine Augen mich versagten, verhüllt, aber mein Hunger noch immer kräftig. Ich sehnte mich nach Pussy- und Buttermilchkeksen.

Meistens kritzelte ich über gotische Überlieferungen, während er das hausgemachte Gebräu verbrannte, auf das ich den Segen gelegt hatte. Ich war Pfarrer einer Penny-Postkarte auf einem lokalen Markt geworden. Ich musste nur die Felder ausfüllen, um autorisiert zu werden. Es wird unter meinen Kollegen in der Taverne, in der ich häufig bin, geflüstert, dass ich einen Charakterfehler habe. Oft im Gespräch mit einer Absinthflasche.

Ich bleibe gerne mit (la fee verte) grüner Fee in Kontakt. Mit einer grünen Flüssigkeit, die das Aroma von Lakritze übersteigt. Der Wermut macht ihn stark, der Anis höflich. Ich wusste Geschichten über Absinth.

Ich lachte leise nervös. Der Thujon (Menthol) in Absinthe, so wurde mir gesagt, hindert den Verstand und die Sinne daran, zu erkennen, worauf Sie normalerweise verzichten können. Es versetzt Sie in Gang und setzt alle Hemmungen frei.

"Ja, genau!" sagte die Maus. Ich würde Straßen streichen und ein einsames Mädchen suchen. Die Stunde dämmerte, als der Mandarin-Mond erschien. Es war, als hätte es eine Mitternachtsdunkelheit und die Luft war immer noch wie der Atem eines Leichenbestatters. Es wurde geflüstert, dass ein buckliger Fremder, der keinen Schatten wirft, bei einigen nächtlichen Gelegenheiten im Wald gesehen wurde.

Wie ein Irrlichter, der eine Menora trägt. Ein nackter alter Mann mit den Beinen, der Kerzen trug und einen Leckspalt hatte. Wie in der Geschichte von Sleepy Hollow erlagen die Menschen schneller als die Kegel, die gefallen waren. Jetzt, da die Gezeiten auf den Strand gespült wurden und ein kühlender Nebel ein schlechtes Licht verursachte, sah ich sie.

Sie spielte ein Cello unter einem Pavillon, mit einem Tuch um die Schultern, um die Kälte abzuwehren. Die Saiten waren weich und weich, als ich mein Nachtfest ausspionierte. Rein zufällig gab ich einen Husten aus.

Ich bekam gerade eine Erkältung mit einem koscheren Sirup aus siebenundachtzig Prozent Alkohol und dem Rest ein Aroma. Ich frage den Apotheker vor Ort (Dr. Neu Ralgia) um Rat. Er gab mir etwas "Coffin Tonic".

"Guten Abend und gute Nacht, meine Süße. Ich sage dir, was du willst. Hast du Buttermilchkekse?" Sie spielte Joseph Haydins, Allegro.

Wie in einem induzierten Schlaf, als der Bogen die Saiten so leicht berührte, wie ein Engel mit den Flügeln schlug. Die Musik und ihre Schönheit verführten mich wie ein Duft um meine Nase. Wie ein Maestro, der eine Sinfonie dirigierte, winkte ich mit tippy-toed und Pirouette. Ich spürte, wie mein Schwanz sich rührte und meine Erregung mit voller Wucht kam. Ich berührte meinen Kopf, nur um sicher zu gehen, dass meine Mütze da war.

Dann lass einen Husten und einen Schluck Tonika. Die Musik hörte auf und ihr Tuch fiel, um ihre volle Nacktheit zu zeigen. Ihre Brüste wie Alabaster auf Seide und ihre roten Nippel lockten meine faltige Haut.

"Guten Abend und gute Nacht, meine Süße. Ich sage dir, was du willst." "Du sprichst mit einem verdammten Baum, Ezekiel." "Ich habe geübt." "Nun, lassen Sie den Zweig los, es sei denn, Sie sind im Gartenbau." Es war das, aber ich stehe der Richtung gegenüber, aus der die Musik kam. Sie sah mich direkt an und in meine trüben Augen. Sie legte das Cello ab und öffnete ihre Schenkel, so dass ich einen Blick darauf hatte.

Sie berührte ihre Lippen mit ihren Fingern und befeuchtete sie, rieb sich die Klitoris und stöhnte seufzend. Dann drückte sie langsam zwei schöne Finger in ihre Muschi, als sich ein Saft auf dem Pavillonboden befand. Die Maus schrie in meinem Ohr: "Fick ihr Hesekiel! Ich habe dir gesagt, du sollst die Sauce ablegen, du verdammter Idiot.

Biss die Hündin und lass uns nach Hause gehen." Ich senkte meine Brüste und mein gekrümmter Schwanz stieg. Für einen alten Mann war ich hart wie ein alter Käseblock. Sie streckte meine Hoden aus und rollte sie, als würde sie mit Würfeln umgehen.

Sie öffnete ihre quetschende Fotze, befreite ihre Finger und drückte sie an meine Lippen. Ich rollte sie zu Boden, als sie mich festhielt. Meine Lippen verzogen sich zu ihrem Mund, als meine Zunge erkundete. Ihr Atem der Erregung und das Stöhnen ließen meinen krummen Stab schwanken. Ich suchte ihre Brustwarzen aus und schnippte sie wie ein sich bewegender Schmetterling.

Meine Zunge wanderte dann zu ihrem Dreieckstal, als ihre Muschi nach Mandeln und Clementinen schmeckte. Schmeckt süß und erdig und erinnert an eine Süßkartoffel. Sie schwand, als mein einziger Zahn es bis zu ihrem Hals zurückbrachte, als ich mein Festmahl saugte.

Ein nahrhafter Strom aus Blut, der in meine Speiseröhre gelangte. Wie bei einer zuckenden Lähmung schüttelte ihr Körper einen riesigen Orgasmus aus und sie glühte. "Hey, Homer! Jom Kippur kommt schnell aus dem Osten." Nackt durch den Brombeerwald und durch den Wald rennen, hinterlässt er einen Rauchstrom. Die Sonne schien über den Bäumen, als Blasen auf meinem nackten Arsch aufplatzten.

Die Minora wurde fallen gelassen, wodurch die Hälfte der Insel in Flammen aufging. "Laufen Sie Homer, laufen Sie." In der Ferne vor mir steuere ich Feuerwehrglocken und ein Cello. Sie spielte Chopins Largo und sang eine Melodie. Als ich mein Baumhaus erreichte und die Tür verriegelte, erwartete ich jemanden namens Yom Kippur und ein SWAT-Team.

Meine Jacke glimmte. Ich übergoss es mit dem Rest des Sarges Tonic. Es war nur ein kleiner Zittern, als ein paar Gliedmaßen am Baum explodierten. Der folgende Abend kleidete sich allesamt wie ein Gentleman an.

Von Kopf bis Fuß in der Gaze, als ob eine ägyptische Mumie nach Dr. Neu Ralgia die Verbrennungen und Blasen angezogen hätte. Als ich zur Bowery aufbrach, hörte ich die Maus.

"Stellen Sie sicher, dass sie eine Jungfrau ist, Ezekiel, und bringen Sie Buttermilchkekse mit nach Hause." Aus den Chroniken von Ezekiel Gooch. Tybee Island, Georgia, 18..