Logik personifiziert

Der Eintrag von S

Ich stehe auf und schaue über das Wasser. wo ihre physische Präsenz liegt. Plotten, um ihren Körper und ihr ganzes Wesen einzufangen. Sie hat einige perfekt strahlende Eigenschaften. Gebildet und in der Tiefe ihrer Seele leben.

Wie kann ich sicher sein, was ich sehe? wenn sie in den Sonnenuntergang ihres Verstandes abrutscht. Am Puls eines Happening-Rap. Paradox zwischen den Facetten ihres Geistes. das glänzt in ihrer Schönheit; helle Edelsteine ​​für ihren krönenden Abschluss.

Wer bin ich, dass sie mich bemerken sollte? und sehe so ein Paradoxon. Alles wissen, aber nichts wissen. Klug sein, aber auch dumm. Emotional sein, aber die rohe Kraft dort nicht verstehen. In ihre Gegenwart ruft sie mich an.

sie ruft mich an Ich höre ihre Stimme über meinem Herzen drapieren. wie die Seide, die ihre Form bedeckt. Leise, seidig, schleichend; zart noch mit der Kraft eines Diamanten. Glitzernd und glitzernd.

Im Licht ihrer ruhigen Zugehörigkeit. Ich hoffe meine Ruhe finden zu können.