Gebrochenes Herzchirurgie

Ein Chirurg braucht Liebe, um den Tod des Patienten auszugleichen.

Ich hatte einen schlechten Tag bei der Arbeit. Ein Kind ist wegen mir gestorben. Ich konnte ihn nicht retten Ich verließ den Operationssaal mit dem Kopf in der Hand. Ein betrunkener Fahrer, und jetzt hatte ich die undankbare Aufgabe, seinen Eltern zu sagen, ich könne seine Aorta nicht wieder in sein Herz schließen. Er starb buchstäblich an einem Herzschmerz, und jetzt werden es auch seine Eltern tun.

Es sind Momente im Leben, die mich alles in Frage stellen. Alles, was ich tun möchte, ist nach Hause zu gehen und Ihnen einen Kuss zu geben, damit Sie wissen, wie sehr ich die kleine zerbrechliche Zeit schätze, die wir zusammen haben. Ich komme nach Hause und kann Sie nicht finden, der Fernseher läuft, aber Sie sind nicht in der Nähe.

Ich werfe meine Aktentasche auf die Küchentheke und ziehe Jacke und Krawatte aus. Ich gehe die Treppe hinauf ins Schlafzimmer und rufe deinen Namen. Ich finde, dass du auf dem Bett liegst und aus dem Schlaf gehst. Ihre Atmung ist weich, während sich Ihr Busen sanft erhebt und senkt. Sie sind nackt, abgesehen von einigen weißen Baumwollhöschen, die die Konturen Ihres Hügels und Hinterns umschließen und die Kurven und Schönheit zeigen.

Ich sehe dich so verletzlich und ruhig an, fast wie im Tod. Ich schätze dich und den Gedanken, dass wir zusammen das Beste aus dem Leben machen, und dann fängt es an, das Leben selbst und meinen Schwanz zu härten. Ich gehe ruhig hoch und küsse dich auf den Mund. Deine Augen öffnen sich mit Sehnsucht und Überraschung, als ich einen Finger an deine Lippen lege, da wir keine Worte brauchen. Ich lege mich neben dich auf das Bett und küsse dich auf den Nacken und gehe weiter runter, bis ich deinen Rükken stoße.

Ich drehe dich um und küsse deinen Bauch. Mit meinen Händen ziehe ich deine Oberschenkel sanft auseinander, während ich sie küsse und sanft dein Höschen ausziehe. Ich lasse meinen Mund bis zu deinen Schamlippen gleiten und meine Zunge reißt sie auseinander, während er wie eine Schlange ausläuft, die deine Klitoris ausfindig macht, bis sie immer wieder auf den rosa Knopf schlägt und bis du vor Freude stöhnst. Meine Zunge hüllt dich hart ein und schnitzt eine Nut in deine Fotze.

Der Speichel wird durch die Nässe aus Ihrer Muschi ersetzt. Meine Zunge taucht die ganze Zeit tiefer und dreht sich, bis mein Gesicht einnimmt. Ich bewege meinen Kopf nach oben, packe deine Oberschenkel und greife fest, dann schiebe ich meine Hände fest in deinen Brustkorb, bis ich deine Brüste in die Hände nehme.

Ich drücke sie sanft, aber fest, während ich mit meinen Daumen sanft Ihre Brustwarzen streichle, neckt und spielt mit ihnen. Ich bewege mein Gesicht zu dir und halte meine Hand an deine Wange und ziehe dich hinein, während ich dich fest auf den Mund küsse und dich deine eigene Süße schmecken lasse, die auf meinen Lippen bleibt. Ich stehe auf und ziehe meine Hose aus, um meine Männlichkeit zu zeigen.

Es ist länger als der Durchschnitt und ist so geformt, als wäre es geschäftlich. Es hat eine Wölbung in der Mitte, die es dicker macht als oben, nicht unähnlich einer Schlange, die gerade ein anderes Tier gefressen hat. Die Spitze drängt sich aus der Vorhaut heraus, wenn sie aushärtet, bis sie so fest ist wie eine Eisenstange. Ich bewege mich zwischen deinen Schenkeln, streichle sie mit meinen Händen und streichle sie vom Mund deiner Fotze bis zu den Knien, wenn ich mich vorwärts bewege.

Ich lege den Kopf meines Schwanzes auf deinen Bauch und ziehe ihn fest nach unten, bis er die Feuchtigkeit deiner Schamlippen erreicht, und drücke ihn gegen den Widerstand der Muschi, bis der Kopf mit einem leisen Stöhnen aus dem Mund verschlungen wird . Ich fange an, den Kopf hin und her zu ziehen, während Sie anfangen zu schaudern und zu winden. Ich frage, ob es Ihnen gut geht? Ist zu viel? Sie sagen "Nein", und ich kann sehen, wie sich Ihre Augen mit Entzücken erweitern, und ein rosiger Schein beginnt, Ihre Wangen zu füllen.

Du bist weich und warm im Inneren, es fühlt sich gut an, es fühlt sich sehr gut an. Ich fühle, wie die Wände von dir anfangen, mich einzuziehen, und ich stoße plötzlich meinen Schaft, bis die Ausbuchtung fast in dir ist, dann ziehe ich sie wieder heraus und bewege mich wieder mit der Spitze. Ich kann durch Ihren Atem hören, dass Sie aufnahmebereit sind und einen Anflug von Vergnügen verspüren. Wenn Sie enger werden, bewege ich ihn zurück auf die Hälfte des Schafts.

Ich lasse ihn langsam mit einem einfachen Rhythmus ein- und ausfahren, aber niemals den vollen Schwanz, da ich Sie nicht verletzen möchte. Dann, wenn ich das Gefühl habe, dass Sie bereit sind und die Säfte fließen, die Nässe meinen Schwanz wie einen Kolben in einer gut geölten Maschine schmiert, stoße ich die ganze Länge in Sie und Sie schreien extrem glücklich. Ich ziehe mich zurück, als ich spüre, wie meine Beule gegen deine Wände reibt, und es fühlt sich toll an, mein Schwanz wird härter und ich möchte dich bis zum Ende der Welt ficken.

Ich muss die Dinge verlangsamen, um die Freude für uns beide zu verlängern. Ich beginne einen stetigen Rhythmus, indem ich meinen Schwanz langsam in die Mitte schiebe und dann beim dritten Schlag mit einem kräftigen, tiefen Stoß in seine Gesamtheit drücke. Ich halte diesen Rhythmus konstant, während ich eine Hand auf deinen Oberschenkel lege und mich drücke, während sich der andere hinter deinem Rücken bewegt und dich in mich hineinzieht, als ob wir uns zusammenhalten würden, um dein Leben zu lieben. Ich bewege mein Gesicht zu dir, während sich unsere Nasen streichen und tanzen zusammen, dann ziehe ich zum Kuss. Ich lege meinen Mund fest auf deinen und schlage meine Zunge wie eine Peitsche in dich.

Das Stoßen meiner Zunge spiegelt die Wildheit meines Schwanzes wider, während er sich reibungslos in und ausschiebt, während Sie meinen Körper ständig mit den Fingern ergreifen und sich mit ihren Spitzen in mein Fleisch graben, als ob Ihre Lust und sexuelle Freude zu fliehen versuchen von deinem Körper kann es sowieso. Ich kann fühlen, dass ich anfange zu kommen. Während ich dies tue, stoße ich härter und tiefer, bis mit jedem Schlag die Unterseite meines Penis gegen Ihre Klitoris reibt. Ich fasse an der Brust und lutsche und nippe an Ihren Brustwarzen.

Mein Schwanz wird so hart, ich fürchte, er wird sich so stark aufblasen, dass sich die Haut aufspaltet und platzt. Ich kann mir nicht helfen und lege mein Gesicht in deinen Nacken und halte dich sanft mit meinen Zähnen wie ein widerstrebender Vampir, während sich der Druck aufbaut. Jeder Schlaganfall baut sich für uns beide auf, Sie können meine Kraft spüren und Ihre Augen zurückrollen und Ihr Gesicht kratzt, während sich der Orgasmus aufbaut.

Ich grunze bei jedem Schlag, als ich das Gefühl habe, dass das Ende in Sicht ist. Sie fangen an zu stöhnen und schreien leise, als eine elektrische Ladung den Rücken hinauf in Ihr Gehirn läuft. Sie haben das Gefühl, dass Ihr Sein die reine Ekstase ersetzt.

Ich kann nicht weitermachen. Egal wie sehr ich mich bemühe, ich weiß, was als nächstes kommt. Ich ziehe meinen Schwanz aus und knie mich auf die Knie, gerade als ein Strahl perlweißes Sperma am Ende ausbricht und Ihren Bauch, Ihre Brust und Ihre Brüste bedeckt. Ich stöhne, als jede Pumpe meiner Faust mehr weiße Flüssigkeit produziert. Sie spüren, wie der warme, nasse Spritzer der Vollendung Ihren Körper trifft.

Es ist der letzte Teil der Reise und bricht Ihren Orgasmus wie ein Fluss, der in einer schweren Flut seine Ufer bricht. Du schaust mich an, während deine Augen glänzen und strahlen, dein Gesicht ist rosa und strahlend, während dein Körper das weiche Licht mit Schweiß- und Speckflecken reflektiert. Ich bewege mich vorwärts, küsse dich sanft und wälze mich zu deiner Seite und lege meinen Arm um deine Schulter. Ich streichle deine Lippen mit meinen eigenen und streichle sanft deinen Körper. Wir küssen und halten uns fest und fest, bis ich wieder hart bin und wir beide wieder ficken müssen.

Ich fühle mich wieder einmal in Frieden mit der Welt..