Sandy The Cheerleader besucht

Sandy verkauft wieder Süßigkeiten.

Den ganzen Nachmittag habe ich Süßigkeiten in meiner Nachbarschaft verkauft. Ich hatte einen großartigen Tag und verdiente fünfhundert Dollar Gewinn. Ich konnte nicht glauben, dass so viele Leute die Süßigkeiten kauften. Ich denke, wenn man einen sehr entwickelten Achtzehnjährigen in eine aufschlussreiche, jubelnde Uniform steckt, werden die Leute geil und wollen Süßigkeiten kaufen. Ein paar meiner Nachbarn baten mich zu bejubeln und kauften dann eine ganze Schachtel Bonbons.

Einige der Nachbarn fragten, ob sie mich mit meinem Jubel filmen könnten. Ich sagte ihnen, dass sie könnten. Ich glaube, sie mochten es einfach, meine Brüste auf und ab hüpfen zu sehen.

Meine Mutter weiß nicht, woher ich so eine riesige Brust habe. Sie hat nur eine normale B-Tasse. Ich war mit einer E-Tasse gesegnet. Meine Brüste sind sehr fest, aber sehr groß.

Deshalb bin ich wahrscheinlich so beliebt. Alle Lehrer und Jungs in der Schule starren nur auf meine Brüste. Ich weiß nicht, warum jeder denkt, dass sie so großartig sind.

Ich bekomme Rückenschmerzen von ihnen. Sogar meine Freundinnen sind neidisch auf meine großen Brüste. Ein paar Mal haben meine Freunde gebeten, sie anzufassen. Sie können einfach nicht glauben, wie groß sie sind.

Ich steige irgendwie aus, wenn die Leute sie anfassen wollen. Ich bin immer in einer sehr geilen Geisteshaltung. Ich bin groß und dünn und sehr vollbusig. Überall, wo ich gehe, starren mich die Leute an.

Männer flirten ständig mit mir und ich bekomme überall kostenlose Speisen. Die Leute reden einfach gerne mit mir und starren meine Brüste an. Ich werde viel gefragt, aber ich habe mich im letzten Jahr mit meinem Freund getroffen. Er ist der Kapitän der Fußballmannschaft und ich bin der Kapitän der jubelnden Mannschaft. Wir waren der Abschlussballkönig und die Königin dieses Jahres.

Wir sind beide sehr beliebt. Ich glaube, mein Freund weiß, dass es zehn andere Leute geben würde, die versuchen, mit mir zusammenzukommen. Ich glaube, er macht sich Sorgen, wenn wir aufs College gehen. Er sagt, er möchte eine Fernbeziehung haben.

Wir wurden beide in verschiedenen Schulen aufgenommen. Ich hoffe, ich kann ihm treu bleiben, wenn wir aufs College gehen. Ich denke, das wird nicht gut funktionieren.

Nicht bei meinen Brüsten. Jeder wird mit mir ausgehen wollen. Es wird zu viel Versuchung geben. Das erzähle ich meinem Freund allerdings nicht. Ich lache nur, wenn er das Thema anspricht.

Wir haben noch ein paar Monate zur Schule. Ich war schon immer sehr beliebt und mehr, wenn meine Brüste einfach weiter wachsen. Ich denke, dass sie jetzt ihre volle Größe erreicht haben. Ich glaube, ich habe den Körper einer Stripperin.

Ich wette, ich könnte eines Tages viel Geld verdienen. Obwohl ich das nicht tun möchte. Wenn mir jemand viel Geld anbot, könnte ich es vielleicht tun.

Die Zeit wird es zeigen, wenn ich aufs College gehe. Nachdem ich die Süßigkeiten verkauft hatte, dachte ich, ich würde meinen Freund überraschen. Ich habe ihm nicht gesagt, dass ich rüberkommen würde.

Ich habe mich nicht verändert und bin einfach in mein jubelndes Outfit gegangen. Mein Freund mag es, wenn ich die Uniform zu seinem Haus trage. Er bittet mich immer, ihn anzufeuern. Normalerweise wird er mich ficken, nachdem ich ihn unterhalten habe.

Er liebt das kleine, jubelnde Outfit. Er nennt mich gerne eine "jubelnde Schlampe". Ich fuhr zu seinem Haus und parkte in seiner Einfahrt. Ich sah seinen Truck nicht, hoffte nur, dass er gerade in der Garage war.

Ich ging zur Tür und klopfte an die Tür. Ich hatte wirklich gehofft, dass er da war. Ich hatte ihn den ganzen Tag nicht gesehen und war total geil. Die Tür öffnete sich und sein Vater öffnete die Tür.

Er sah mich mit einem wirklich glücklichen Gesicht an. "Hallo, Sandy. Kommen Sie in Liebe.

Haben Sie wieder Süßigkeiten verkauft?" "Hallo, Mr. Chadwick. Ich habe den ganzen Tag Süßigkeiten verkauft. Ich habe diesmal fünfhundert Dollar verdient." Ich ging in ihr Haus und Mr. Chadwick schloss die Tür.

"Ist Edward zu Hause? Ich wollte ihn überraschen." "Nein! Edward und seine Mutter gingen, um ihrem Freund zu helfen, sich zu bewegen. Edward war so freundlich, seinen Lastwagen zur Hilfe anzubieten. Möchten Sie eine Limo?" "Oh.

Ich wollte ihn wirklich überraschen. Wann wird er wiederkommen?" "Wahrscheinlich nicht für eine Weile, aber Sie können warten, wenn Sie möchten." Mr. Chadwick ist ein sehr gut aussehender Mann.

Ich bin ein bisschen in ihn verknallt. Er ist groß mit Salz- und Pfefferhaaren und den blauesten Augen, die Sie je gesehen haben. Edward folgt ihm mit seinem guten Aussehen. Er ist immer sehr nett zu mir und lächelt viel.

Er sieht auch meine Brüste an. Er leckt sich die Lippen und starrt sie direkt an. Ich frage mich oft, was er denkt, wenn ich vorbei bin.

Ich wette, er würde mich gerne ficken. Ich bin so verdammt geil und könnte ihn einfach lassen, wenn er interessiert schien. "Wenn Sie ein paar Beifallsrufe machen, kaufe ich gerne ein paar Bonbons. Hast du etwas in dein Auto mitgebracht? "" Ich habe mehr zu Hause, aber ich könnte es Edward geben, um es nach Hause zu bringen. Willst du mich wirklich jubeln sehen? "." Ich würde dich gerne jubeln sehen.

Ich werde deine restlichen Süßigkeiten kaufen. Wie viel haben Sie noch? "" Das ist wirklich nett von Ihnen, Mr. Chadwick. Bist du sicher? Ich habe noch etwa zweihundert Dollar mehr zu verkaufen.

"" Ich werde alles kaufen. Zeig mir einfach ein paar Beifallsrufe und mache Gymnastik für mich. "" Okay, das könnte ich. Bist du sicher, dass du die Süßigkeiten kaufen willst? "" Es wäre mir ein Vergnügen.

"Ich dachte, er wollte unbedingt meine Brüste in meinem jubelnden Outfit jonglieren sehen. Ich dachte, er wollte wahrscheinlich in meine Hose. Ich war von dem ganzen Ding ziemlich angetan, ich konnte spüren, wie meine Muschi in meinem Tanga sehr nass wurde. Ich stand auf und fing an, ein bisschen zu jubeln.

"Lass uns ein paar Touchdowns machen. Du kannst es schaffen und wir können das Geräusch machen. "" Sandy ist so süß.

Warum machst du nicht ein paar Wagenräder? "Ich sprang auf und ab und machte Gymnastik. Meine Brüste hoben sich in meiner jubelnden Uniform auf und ab. Mr. Chadwick klatschte und trank ein Bier Prost. "Wir brauchen keine Musik und wir brauchen keine Bands.

Alles, was wir brauchen, sind jubelnde Fans. "Ich machte Gymnastik im Wohnzimmer. Ich sprang auf und ab und machte Wagenräder, spaltete und flippte. Er klatschte und jubelte für mich. Ich wusste, dass er den Blick auf meinen Körper mag Brüste, ich konnte eine Beule in seiner Hose sehen, er stieg aus, während ich den Beifall machte.

"Sandy, wie wärs, wenn wir in den Whirlpool gehen? Ich wette, deine Muskeln tun wirklich weh. "" Ich habe keinen Badeanzug mitgebracht. Ich trage nur meinen Tanga.

"" Wenn Sie erst einmal in der Wanne sind, kann ich nicht mal sehen. Lass deinen Tanga auf Schatz. "." Ein Soda wäre großartig! "." Warum machst du dich nicht fertig und ich bringe dir ein Soda. Wir sehen uns in einer Minute. "Ich ging raus in den Whirlpool.

Ich fühlte mich irgendwie komisch, dass ich mit dem Vater meines Freundes darauf eingehen würde. Ich wusste, dass er mich ficken wollte. In meinem jubelnden Outfit quälte er mich fast. Ich wusste, dass er mit meinen Brüsten spielen wollte.

Die meisten Leute interessieren sich sehr für meine Brüste. Ich würde sagen, es ist meine beste Eigenschaft. Obwohl mein Freund sagt, ich habe auch einen schönen Arsch.

Ich zog das jubelnde Outfit aus und stieg in den Whirlpool. Ich trug nur meinen Tanga. Das Wasser fühlte sich unglaublich an meinem Körper an. Ich saß direkt vor dem Jet.

"Wie geht es dem Wasser?" "Es ist wirklich warm. Kommst du auch rein?" "Sicher.". Mr. Chadwick reichte mir das Soda.

Ich trank es und steckte es in den Becherhalter an der Seite des Whirlpools. Er glitt in die Wanne und setzte sich mir gegenüber. Er hatte einen sehr geilen Ausdruck auf seinem Gesicht. Ich wusste, dass er jeden Versuch machen würde, mich zu ficken.

Ich fühlte mich erregt und dachte, wenn er es versuchen würde, würde ich ihn mich ficken lassen. Ich würde einfach mit ihm spielen. "Das Wasser fühlt sich großartig an. Ich liebe es immer, ein schönes Bad zu nehmen. Wir haben auch eines bei uns im Haus.

Ich sitze immer drin. Es fühlt sich so gut auf meinem Rücken an. Ich liebe die Jets einfach." "Ich kann wirklich gut Massagen geben. Wenn Sie später wollen, könnte ich Ihre massieren?" "Das wäre schön.

Ich denke, wenn es Ihnen nichts ausmacht." "Sie könnten jetzt auf meinem Schoß sitzen und ich könnte Ihren Nacken massieren." "Sicher. Das könnte ich tun." Mr. Chadwick trat näher an mich heran.

Ich setzte mich auf seinen Schoß und er massierte meinen Nacken. Seine Hände fühlten sich fantastisch an, während er einige Knoten in meinem Nacken ausarbeitete. Ich machte leise stöhnende Geräusche, während er mich rieb.

Ich konnte überall am Körper Kribbeln spüren. Seine Hände waren sehr stark, während er meinen Nacken massierte. Ich wollte, dass er mich fickt. Ich habe nur gewartet, um zu sehen, was er sagen würde.

"Ich gebe erstaunliche Brustmassagen. Ich wette, dass das Anfeuern Ihrer Brüste etwas Aufmerksamkeit erfordert. Wie wäre es damit, Sandy? Möchten Sie, dass ich Ihre Brüste massiere?" "Wäre das nicht falsch? Ich meine, du bist der Vater meines Freundes.

Wäre Edward nicht sauer, dass du mit meinen Brüsten spielst?" "Ich spiele nicht mit ihnen. Ich massiere Sie. Sie sind den ganzen Tag auf und ab gesprungen. Ich weiß, dass Sie auf der größeren Seite sind, sie müssen Sie verletzen.

Warum nicht wir gehen ins Haus? Ich hole etwas Massageöl und gebe dir eine wunderbare Brustmassage. Ich werde Edward nicht sagen, dass du überhaupt hier bist. " "Okay.

Wenn Sie versprechen, es nicht zu erzählen. Ich möchte nicht, dass er davon erfährt. Ich denke, er würde sich sehr darüber sorgen. Er ist schon verärgert darüber, dass wir im Herbst an verschiedene Colleges gehen. Wenn er das wüsste." lass dich meine Brüste berühren, er wäre sehr aufgeregt.

"Sie werden das wirklich lieben. Meine Frau genießt es wirklich, wenn ich sie ihr antue." "Ist sie nicht sauer, dass Sie die Freundin Ihres Sohnes massieren lassen?" "Sie ist jetzt nicht hier. Was sie nicht weiß, wird sie nicht verletzen. Ich verspreche, sie oder meinen Sohn nicht zu sagen, dass Sie hier waren. Es wird unser kleines Geheimnis sein." Mr.

Chadwick half mir aus dem Whirlpool. Er gab mir ein Handtuch und ich wickelte es um mich und folgte ihm ins Haus. Ich folgte ihm die Treppe hinauf zu seinem Schlafzimmer. Ich wusste, dass er mich ficken würde.

Ich wusste nur nicht, wann er einen Pass bei mir machen würde. Ich hatte Lust auf ein bisschen Spaß. Meine Muschi stand in Flammen. Mr.

Chadwick half mir, das Handtuch auszuziehen. Er umarmte mich und wir teilten uns einen leidenschaftlichen Kuss. Seine Zunge tanzte mit meiner Zunge in unserem Mund. Er hielt mein Gesäß in der Hand, während meine Brüste an seiner Brust rieben. "Machen Sie es sich auf dem Bett bequem." Ich stieg ins Bett und spielte mit meinen Brüsten.

Mr. Chadwick sah auf meine Brüste und lächelte nur. "Wow, Sandy! Du hast tolle Brüste." "Findest du sie zu groß?" "Nein, sie sind fabelhaft. Wow.

Ich habe noch nie ein so großes Paar gesehen. Fuck!" "Meine Mutter weiß nicht, woher sie kommen. Sie ist nur eine Frau von normaler Größe." "Du hast großes Glück. Sie sind schön. Entspannen Sie sich einfach.

"Mr. Chadwick zog seinen Badeanzug aus und zog ein paar Boxershorts aus Seide an. Er goss Massageöl auf meine Brüste und bewegte seine Finger über meine Globen auf und ab.

Er knetete seine Hände auf meiner linken Brust und dann auf die rechte Seite gewechselt. "Sie haben tolle Hände. Das fühlt sich toll an. Ich bin so aufgeregt.

"" Ich habe Ihnen gesagt, dass ich sehr gut darin bin. "Mr. Chadwick rieb jeden von ihnen und drückte sie zusammen und spielte mit ihnen. Er lächelte und ich bemerkte, dass er eine Erektion hatte. Seine Boxer hatten ein riesiges Zelt, er massierte und rieb sie immer und immer wieder, er drückte sie zusammen und hielt sie fest.

Er drehte und zog an meinen steifen Nippeln. Ich war so aufgeregt und hatte einen Orgasmus in meinem Tanga Mein Tanga war durchnässt aus dem Whirlpool, außer dass ich jetzt auch einen Orgasmus hatte. Ich stöhnte, während er mit meinen Titten spielte. Seine Hände fühlten sich fantastisch an, während er jede meiner Melonen rieb und streichelte spielst du mit meiner muschi? Ich möchte wirklich, dass Sie mich ficken, Mr.

Chadwick. "" Wirklich? Was ist mit meinem Sohn? "" Ich bin so geil und brauche dich, um mich zu ficken. Ich sehe dich hart. Bitte fickst du mich! "Mr.

Chadwick zog seine Boxershorts herunter und sein Schwanz begann zu handeln." Wollen Sie das, Sandy? Willst du diesen großen Schwanz in dir? "." Ja. Bitte fick mich Ich will wirklich deinen Schwanz. "." Wie wäre es, wenn wir ein bisschen Spaß haben? Geh auf die Knie und ich stecke meinen Schwanz zwischen deine wunderschönen Brüste.

Danach kannst du meinen Schwanz lutschen. Nur wenn du mich bettelst, werde ich deine wunderschöne Fotze ficken. Hatten Sie einen Orgasmus, während ich Ihre Brüste massierte? "." Ja.

Ich liebe es, wenn Leute meine Brüste reiben. Ich komme immer viel. Wenn du meine Titten ficken willst, ist das auch in Ordnung. "Ich ging vor Mr.

Chadwicks Schwanz. Ich wickelte meine Brüste um seinen Schwanz. Ich bewegte meine Titten auf seinem riesigen Schaft. Chadwick spielte mit meinen braunen Haaren, während ich ihn meine Titten ficken lasse. "Du hast die besten Titten.

Ich liebe sie. Jesus!" Ich bewegte mich weiter auf und ab. Sein Schwanz war riesig und sehr hart.

Nach einer Weile öffnete ich meinen Mund und er steckte seinen Schwanz in meinen Hals. Ich hielt seine Eier und gab ihm den Kopf. Ich machte alle möglichen saugenden Geräusche, während ich ihm einen Blowjob gab.

Meine Wangen waren prall und meine Mundwinkel spuckten aus. Ich sah Mr. Chadwick in die Augen, während ich ihm den Kopf gab. "Oh Gott! Du bist so eine kleine Hure.

Liebst du meinen Schwanz? Sag es mir." "Ich liebe deinen Schwanz. Ich bin eine jubelnde Schlampe, die gefickt werden will. Bitte, fickst du mich?" "Steh auf und zieh deinen Tanga aus. Beug dich über das Bett." Ich stand auf und zog meinen Tanga aus.

Ich reichte es ihm. "Mr. Chadwick legte sie unter seine Nase und roch mein nasses Höschen.

Ich bekam die Position, die er wollte, dass ich es wollte. Mr. Chadwick rieb sich meine Muschi und fühlte, wie nass ich war.

bist so frech und nass. Willst du diesen großen Schwanz in deiner Fotze? "." Ja. Bitte fick mich! ". Mr.

Chadwick hielt meine Hüften und drückte seinen Schwanz in meine Fotze. Ich stöhnte und stöhnte, während er in mir aufstand. Sobald er drinnen war, fickte er mich schnell und hart. Er schlug mir auf die Hinterbacken.

Meine riesigen Brüste schwang nach links und rechts, während er meine nasse Fotze fickte. "Du bist eine böse kleine Hure. Deine Muschi ist so nass.

"Er fickte mich immer härter und schneller. Er drückte mich zurück auf das Bett und ich legte meine Beine über seine Schulter. Er steckte seinen Schwanz in mich und fickte mich hart und schnell. Ich spielte mit meiner Brüste, während er seinen Schwanz tiefer und tiefer in mich drückte.

"Mr. Chadwick, ich werde kommen. Oh mein Gott! Verdammte Scheiße. "" "Du bist eine ziemlich kleine Schlampe. Ich werde dich mit meinem Kommen verprügeln.

"Mr. Chadwick schoss sein Kommen in meine Muschi. Ich schrie und kam auch. Er fickte mich weiter, während seine Bälle leer wurden. Er fiel auf mich und küsste mich leidenschaftlich.

Meine Brüste rieben an seiner schönen Brust. Beide Herzen klopften. Er zog sich aus meiner Muschi.

Sein Kommen floss aus meiner Fotze. "Öffne deine Beine, Sandy. Zeig mir die schöne Sahnetorte. Fuck! ".

Ich öffnete meine Beine und Mr. Chadwick kniete nieder und leckte die Sahne von meiner Muschi. Er machte schluchzende Geräusche, während er meine Muschi aufräumte.

Ich war sehr aufgeregt und kam ein paar Mal auf seine Zunge. Er drückte seine Zunge tief in meine Schamlippen und die Zunge gefickt bis ich aus mehreren Orgasmen schrie. "Du bist eine kleine Schlampe mit großen Kanonen.

Heilige Hölle, du machst viel Spaß. "Ich lächelte nur, während er weiter meine Muschi leckte. Ich drückte meine Brüste zusammen und leckte an meinem eigenen Nippel, wodurch Mr. Chadwick mich stärker und schneller leckte.

Ich war total erschöpft Ich kam so oft und lächelte ihn nur an. "Sandy, das hat viel Spaß gemacht. Ich habe versprochen, den Rest deiner Süßigkeiten zu kaufen. Werden zweihundert es abdecken? "" Ja. Das ist mehr als genug.

Wie großzügig von dir. "" Liebling, ich würde tausend Schokoriegel kaufen, wenn ich jeden Tag mit diesen Titten spielen könnte. Deine Brüste machen so viel Spaß beim Spielen.

"" "Du bist so nett. Ich ziehe mich besser an. Ich möchte nicht, dass Edward weiß, dass ich hier war. Ich werde ihm die Schokoriegel geben, wenn ich ihn morgen sehe.

Danke für die heiße Zeit. "." Gern geschehen, Sandy. Danke. "Ich ging im Haus herum, sammelte mein Outfit und zog mich an und ging. Ich konnte nicht glauben, dass ich den Vater meines Freundes gefickt hatte, aber ich war glücklich, dass ich meine Süßigkeiten verkauft hatte.

Ich wusste, dass mein Trainer sich sehr freuen würde Ich war mir ziemlich sicher, dass ich die meisten Süßigkeiten in meinem Kader verkaufte. Ich wusste, dass ich wahrscheinlich einen Preis bekommen würde. Ich war ziemlich zufrieden mit mir.

Ich habe es genossen, den Vater meines Freundes zu ficken. Ich hatte nur gehofft, dass er es nie erfahren würde..